Tagesausflüge

Endlich über 3’000 Metern – Das Hockenhorn

Seit Jahrzehnten schwebt mir der Dreitausender vor Augen. In den Alpen und besonders im Berner Oberland sind die wanderbaren 3000er jedoch relativ rar. So hat es sich nie so recht ergeben. Dann wie aus dem Nichts taucht das Hockenhorn auf. Mit knapp 3’300 Metern steht es zwischen dem Kanton Bern und Wallis und ist via …

Endlich über 3’000 Metern – Das Hockenhorn Weiterlesen »

Meine Karriere als Trailrunner … dachte ich

Meine Laufkarriere reicht viele Jahrzehnte zurück. Irgendwann in die Läufergruppe der Schule besucht und bin einmal wöchentlich laufen gegangen und habe dementsprechend auch an den Läufen der Region teilgenommen. Irgendwie hat es Spass gemacht. Je älter ich wurde, desto spärlicher wurden die Trainings und so richtig hat es mir nie den Ärmel reingezogen. Von einer …

Meine Karriere als Trailrunner … dachte ich Weiterlesen »

Nordpol-Expedition auf der Schrattenfluh

Bei uns im Flachland schiessen überall Blumen aus dem Boden. Es blüht, summt und pfeift. Die Natur ist aus ihrem Winterschlaf erwacht. In den Bergen liegt noch stellenweise Schnee, das ist klar, aber ein Südhang scheint sicher zu sein. Wir brechen auf ins schöne Entlebuch. Das Entlebuch ist UNESCO Biosphäre. Es gibt anscheinend viele Moore, …

Nordpol-Expedition auf der Schrattenfluh Weiterlesen »

Abendspaziergang zum Klimsenhorn

Noch nie etwas vom Klimsenhorn gehört? Ich auch nicht und so wahrscheinlich auch noch viele andere nicht. Zum Glück. Das waren schnelle Entscheidungswege. Keine 2 Stunden später sind wir schon im Auto auf dem Weg ins Entlebuch, um vom Pilatus oben den Sonnenuntergang zu bewundern. Die überhastete Abreise sollte sich später noch bemerkbar machen. Wir …

Abendspaziergang zum Klimsenhorn Weiterlesen »