Der hässlichste Bahnhof der Schweiz

Bern ist eine so schöne Stadt. Das Münster, die Lauben, welche gemütliches Bummeln auch bei Regeln erträglich machen, die Aare mit ihrem klaren kalten Wasser, die verschiedenen Brunnen, die Zytglogge, mit ihrem stündlichen Spektakel oder der Bärenpark. Die Zugseinfahrt nach Bern allein ist ein Spektakel und gewährt mit ein bisschen Glück Ausblick auf die schweizer … „Der hässlichste Bahnhof der Schweiz“ weiterlesen

Spaghetti aglio e olio – Unspektakulär aber fein [Video]

Einfaches und feines wenn auch nicht ganz so kalorienarmes Menu, aber eine gute Alternative zu Bolognese und Pesto. Zutaten: Viel Knoblauch Öl Cherry Tomaten Pfeffer & Salz Spaghetti Und so geht es: Knoblauch pressen Viel Öl in eine Bratpfanne geben und erhitzen. Gepresster Knoblauch drin dünsten. Geschnittene Cherry Tomaten beifügen Mit Salz und Pfeffer abschmecken … „Spaghetti aglio e olio – Unspektakulär aber fein [Video]“ weiterlesen

Wir basteln ein Schattentheater

Ein verregneter Samstag. Es ist kalt, nass und düster. Es könnte keinen besseren Tag geben, um ein Schattentheater zu basteln Du brauchst dafür folgendes Material: Scharfes Messer Schneidunterlage Karton Festes Papier Ein Stück transparentes Papier (für die Bühne) Farbiges transparentes Papier (für die Deko) Zahnstocher Heissleim 2 Strohhalme Schablonen für die Figuren und Bühnenobjekte (oder … „Wir basteln ein Schattentheater“ weiterlesen

Weihnachtsferien sind die schönsten Ferien

… oder anders gesagt, einfach mal Ferien zuhause machen ist auch schön. Die Reise im Hippie Bus war zwar super aufregend, abenteuerlich und wunderschön, der Kurztripp nach Paris ebenso und die Reise nach Portugal war ein kreatives Feuerwerk. Dagegen scheinen Ferien zuhause in den vier Wänden ohne ein grosses Programm grau und trist. Ganze zwei … „Weihnachtsferien sind die schönsten Ferien“ weiterlesen

Die Ratte, die den Porsche besiegte

Graue Nebelschwaden hängen in der Luft. Die Bäume verlieren ihre Blätter und stehen nackt herum. Wie dürre Gestalten ragen sie am Strassenrand in die Luft, während sich die Blätterpracht am Boden zusammenrauft, um gemeinsam zu verrotten. In meinem zitronengelben Porsche rase ich über die Strassen. Ich bin der König der Strassen, der Retter der Welt. … „Die Ratte, die den Porsche besiegte“ weiterlesen