Zuckerfrei, Vorbei

Mit einem kleinen Marzipanhasen, welcher sich in meinem Osternest versteckt hat, beende ich meine zuckerfreie Diät. Wars schwierig? Geht so. Erstaunlich, dass der Drang nach Süssem nach etwa 3 Wochen nachgelassen hat. Ein kleines Stück Schokolade nach dem Mittagessen ist schon etwas feines. Schwierig waren vor allem die folgenden Situationen: Ich sitze im Restaurant für ein … „Zuckerfrei, Vorbei“ weiterlesen

Die Hälfte ist überstanden

Genau zwei Wochen sind es jetzt seit meinem letzten genüsslichen Biss in ein Osterhasenohr.  Zwei Wochen und es scheint als wäre es eine Ewigkeit. Gestern musste ich auf die Gummibärchen verzichten, welche ich grosszügig an meine Kinder verteilte. Heute Nacht habe ich in meinen Träumen ein grosses Stück Schwarzwäldertorte entdeckt. Es war ein Gaumenschmaus. Gestern … „Die Hälfte ist überstanden“ weiterlesen

Die erste kleine Sünde nach 1.5 Wochen zuckerfrei

Es wird immer einfacher. Zwischendurch kommt immer noch der kleine Drang nach Schokolade nach dem Mittagessen, aber ansonsten bleibe ich standhaft. Oft werde ich gefragt, was ich denn überhaupt noch esse. Um das an dieser Stelle zu klären: Zucker ist überall drin (ausser vielleicht Wasser): Kartoffel: 0.8 g Karotte: 4.7 g Apfel: 10 g Dinkel: … „Die erste kleine Sünde nach 1.5 Wochen zuckerfrei“ weiterlesen

Zuckerfrei, die ersten vier Tage

Die ersten vier Tage sind um und ich habe zwar Schokolade und Marzipan angeschaut aber nicht gegessen. Es stellt sich heraus, dass nicht das Naschen das Problem ist, sondern das Geniessen: Die köstlich aussehende Nussecke welche im Business Lunch Säckli versteckt ist. Nette Geste, aber nein Danke. Liegt jetzt im Gefrierschrank und wartet auf den … „Zuckerfrei, die ersten vier Tage“ weiterlesen

Bye, bye Zucker

Schoggihasen, Zuckerguss, Mars, Snickers, Halorenkugeln, Kaugummis, Marzipan, alle möglichen Sorten Eis und Süssgetränke: ganz alltägliche und akzeptierte Genussmittel. Dass sie ungesund sind, dick machen und Löcher in die Zähne fresen ist jedem Kind (hoffentlich) bekannt. Trotzdem. Jeder isst und geniesst (besonders während der Osterzeit). Ich will keine predigt darüber halten, was der Zucker alles anrichtet. … „Bye, bye Zucker“ weiterlesen